Herausgegeben von Château Louis, dockzwoelf und Franz-Reinhard-Habbel.



 
EDITION 11 | 11. Dezember 2020
Liebe Entscheider*innen,
ein unglaubliches Jahr geht zu Ende. Ein Jahr, das unsere Gewissheiten und Pläne auf den Kopf gestellt und uns herausgefordert hat, neu zu denken. Nun beschert es uns auch ein Weihnachtsfest, das für die meisten von uns ganz anders aussehen wird als gewohnt. Jetzt ist unsere Phantasie gefragt. Hilfreich sind dabei nicht nur neue Ideen, sondern auch ein anderer Blickwinkel. Wir müssen uns fragen, was wirklich wichtig ist und auf was wir verzichten können. Das gilt nicht nur für unsere Reisen und Begegnungen, sondern auch für die üblichen Geschenke. Auch hier geht es um mehr Qualität statt Quantität. 
 
Wie Schenken auch aussehen kann, möchten wir in unserem letzten Newsletter für dieses Jahr zeigen. Bei den ausgewählten Initiativen führt das Schenken vor allem zu mehr Lebensqualität und mehr Freude im Leben. Hier können übrigens auch Städte und Kommunen mit guten Ideen punkten.  
 
Wir von Stadtklar sind eine Initiative der Kommunikations- und Markenagentur Château Louis, den digitalen Zukunftsgestaltern dockzwoelf und dem Autor und Mitherausgeber von Kommunal Franz-Reinhard Habbel und wir haben alle etwas gemein: Wir beschäftigen uns seit vielen Jahren mit Themen rund um Stadt und Gemeinde und entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden zielorientierte Ideen und wirkungsvolle Kommunikation und freuen uns, wenn wir Sie unterstützen können. Ein ganz besonderes Geschenk von uns finden Sie außerdem in diesem Newsletter.  
 
Wir wünschen Ihnen – trotz aller Einschränkungen – ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in ein schönes neues Jahr!  
 
Ihr Stadtklar-Team
Ludwig Silbermann, Detlev Bernhart, Fabian Kehle und Franz-Reinhard Habbel

PS: Stadtklar mit allen Beiträgen zum Sortieren und Kategorisieren finden Sie unter chateaulouis.de 
 
GEMEINSCHAFT FÖRDERN
Eine Stadt feiert zusammen Weihnachten
„Ich schenke Dir ein Licht – Weihnachten in Bruchköbel digital“. So heißt eine Aktion des Stadtmarketings Bruchköbel, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Gemeinschaft ganz speziell zur Weihnachtszeit zu fördern. Auf einer virtuellen „Weihnachtsbühne“ sind alle Bürger*innen eingeladen ihre persönlichen Traditionen, Backrezepte, Hauskonzerte und andere feierliche Momente der Adventszeit zu sammeln und mit anderen zu teilen. Das Stadtmarketing selbst bereichert diese Plattform auch regelmäßig mit Konzerten, Märchen und Geschichten. Und auch der Nikolaus kommt hier zu Wort. Entstanden ist ein spannender Raum, der von den Aktivitäten der Bürger*innen lebt und Nähe schafft.

Auch dies ist eine schöne Idee, die nicht nur zu Weihnachten Bestand hat. Bestimmt gibt es auch in Ihrem Ort viele Themen und Geschichten, die es wert sind, geteilt zu werden!
Mehr →
 
DIGITALISIERUNG
Offenburg stiftet Gemeinschaft in der Vorweihnachtszeit
Familientreffen, Vereinsfeste und Kulturveranstaltungen fallen aufgrund von Corona derzeit flach – stattdessen boomen Videokonferenzen. Um die Gemeinschaft ihrer Bürger*innen in dieser kontaktarmen Zeit zu unterstützen und wieder zu stärken, hat sich die Stadt Offenburg eine besondere Idee einfallen lassen. Über eine eigens dafür eingerichtete Plattform können Offenburger*innen jederzeit und ohne Kosten oder Registrierung eine sichere Videokonferenz führen. Auch Vereine, Sprach- und Musikkurse oder Unternehmen können sich hier wieder begegnen und austauschen. Ein schönes Weihnachtsgeschenk von Stadt zu Mensch!
Mehr →
 
KRIMITOURISMUS
Schenken Sie Spannung von Aachen bis Zwickau!
Wollen Sie einen Krimifan beschenken oder sind selbst einer? Dann aufgepasst! Auf dieser „Deutschlandkarte des Verbrechens“ sind alle Kommissare und Detektive verzeichnet, die in Deutschland im Einsatz sind. Sehen Sie doch mal nach, welche Verbrechen direkt vor Ihrer Haustüre passieren und gehen Sie mit auf Täterjagd. 

Krimis mit Lokalkolorit sind nicht nur sehr beliebt, sondern schaffen große Aufmerksamkeit auf so manche Region. Ist Ihre Stadt oder Gemeinde auch schon „kriminell“ oder suchen Sie noch passende Geschichten? Wir hätten sicher ein paar gute Ideen, die auch in Ihrer Umgebung für Spannung sorgen.
Mehr →
 
EINZELHANDEL STÄRKEN
Ihr Ordnungsamt wünscht Frohe Weihnacht!
In Germersheim beweist der Bürgermeister nicht nur Ideenreichtum sondern auch Humor. Hier wird Falschparkern in der Vorweihnachtszeit das Bußgeld erlassen. Statt einem Strafzettel finden diese an ihrem Auto einen freundlichen Weihnachtsgruß der Stadtverwaltung vor. Neben viel Sympathie verfolgt diese Aktion auch ein ganz praktisches Ziel, denn für die Bürger*innen werden die Hürden für einen Stadtbesuch verringert, was den Einzelhandel in Germersheim stärkt und für mehr Umsatz sorgt. So geht Weihnachten heute!
Mehr →
 
FRANZ-REINHARD HABBEL EXPERTISE
Unser Geschenk an Sie: Habbel-Zeit!
Kommunikation ist alles. Kommunikation braucht Zeit. So liegt es nahe, Zeit für Kommunikation zu schenken. Nutzen Sie die Gelegenheit, eine Stunde meiner Zeit geschenkt zu bekommen für einen Austausch von Ideen, für Inspiration, für einen Gedankenaustausch über Themen im Public Sector.

Melden Sie sich einfach unter: Franz-Reinhard.Habbel@Habbel.de

Viele Grüße und bleiben Sie gesund!
Ihr Franz-Reinhard Habbel
Mehr →
 
STADTKLAR ZUM NACHLESEN

EDITION 10 | 20. November 2020 | Mehr →
EDITION 09 | 06. November 2020 | Mehr →
EDITION 08 | 16. Oktober 2020 | Mehr →
EDITION 07 | 02. Oktober 2020| Mehr →
EDITION 06 | 31. Juli 2020 | Mehr →
EDITION 05 | 10. Juli 2020 | Mehr →
EDITION 04 | 27. Juni 2020 | Mehr →
EDITION 03 | 13. Juni 2020 | Mehr →
EDITION 02 | 30. Mai 2020 | Mehr →
EDITION 01 | 07. Mai 2020 | Mehr →
  
facebook linkedin